Feedback, Meinungen und Bewertungen

Lesen Sie die Kommentare unserer Kunden

Am 28.09.2017 schreibt uns B.F. aus der Wüste Omans:

Viele liebe Grüsse aus dem wunderschönen Oman! Unsere Reise geht nun langsam zu Ende - leider schon!

Bisher hat alles wunderbar geklappt und es gefällt uns sehr gut! Im Anhang ein Foto aus der Wüste!

Nochmals viele Grüsse! B.F.

Am 19.04.2017 schreibt uns F.E. aus X. über seine Oman Reise:

Es hat alles prima geklappt und wir hatten eine tolle Reise.
Vielen Dank für Ihre Infos und Empfehlungen!

Am 14.11.2016 schreiben uns E&S J. aus Freiburg über Ihre Oman Reise:

"Nun sind wir schon wieder über drei Wochen zurück und bevor Novemberkälte und Erkältungen sich über unsere Urlaubseindrücke legen, wollen wir uns doch noch kurz bei Ihnen melden:

Die Reise war beeindruckend schön, Land und Leute eine großartige Erfahrung.

Was Ihren bzw. den Part von Discover Arabia betrifft können wir das in einen Wort zusammenfassen: Perfekt.

Sowohl Ihr Engagement, Ihre Ratschläge und Ihre Tipps während der Planung als auch dann die organisatorische Abwicklung vor und während der Reise waren wie man es sich nur wünschen kann.

Die Organisation vor Ort durch Ihren lokalen Partner war völlig reibungslos und hat uns drei vollkommen stressfreie Wochen beschert.

Selbst die kleine Verwirrung mit den „Beach Villas“ hat sich als großer Glücksfall herausgestellt. Zum einen ist das eine einfache aber unheimlich nette Location, zum anderen haben wir dort die überaus nette Journalistin Maria Dekeersmaeker kennengelernt, die in den „Arabian Beach Villas“ seit Jahren quasi als Writer in Residence lebt und uns unglaublich viele Einblicke in das Leben im Oman im allgemeinen und im Dhofar im besonderen gewährt hat.

Dafür möchten wir uns bei Ihnen und Ihrem Team herzlich bedanken, wir werden Sie gerne weiterempfehlen und, who knows, bei Gelegenheit selbst wieder in Anspruch nehmen.

 

 Am 17.10.2016 schreibt uns Familie R+H:

Meine Frau und ich möchten uns noch einmal bei ihnen bedanken, für den tollen Ausflug in die Wüste.

Unser Gyt mit dem Namen "Said" war absolut Spitze. 

Er hat uns pünktlich vom Hotel abgeholt und hat uns auch viel über das Land und den Ausflugszielen erzählen können. Auch das Essen was er vorbereitet hat, hat lecker geschmeckt und war landes-typisch.

Rundherum war es ein gelungener Ausflug.

 

Am 22.03.2016 schreiben uns W&P. W. aus Norddeutschland über Ihre Oman Reise:

"Die Organisation der Reise hat wunderbar geklappt. Wir wurden jedes Mal am Flughafen erwartet.

Die Rundreise war wunderschön und ist empfehlenswert.

Wir hatten mit Hakim aus Ägypten einen sympathischenReiseführer, der uns umsichtig und einfühlsam die Schönheiten des Landes gezeigt hat.

Und auch das Hotel Crowne Plaza in Salalah war ein guter Tipp.

Obwohl die beiden anderen Hotels, Boutique und Rotana, auch nicht zu verachten sind

Danke nochmals. Insgesamt waren wir sehr zufrieden."

Am 13.03.2016 schreibt uns A.W. über Ihre VAE und Oman Reise:

Wir waren sehr begeistert von der Reise und zehren immer noch von den vielen neuen Eindruecken. Das Programm war so vielseitig und man hatte trotzdem Zeit, zwischendurch auch mal einfach durchzuschnaufen. Organisatorisch hat alles bestens geklappt und auch im Hotel haben wir uns sehr wohl gefuehlt.

Unser Plan mit der Massage und Wellness am Flughafen vor dem Rueckflug ging leider nicht auf. Man muss eingecheckt haben, damit man das Spa Angebot nutzen kann. Dies ging jedoch nicht, da der Schalter erst um Mitternach - 3h vor Abflug -  oeffnet. Wir haben dann die Koffer am Flughafen einsperren lassen und sind in die Dubai Mall gefahren. Samstags hat sie bis 23 Uhr offen. Somit konnten wir dann gemuetlich um 23 Uhr wieder zurueck zum Flughafen fahren.

Vor der Abfahrt im Oman konnten wir in Ruhe duschen. Somit war das auch alles kein Problem. Im Hotel im Oman sind neben dem Pool duschen, die konnten wir nutzen und haben Poolhandtuecher zur Verfuegung gestellt bekommen.

Der Fahrer hat uns am Flughafen in Dubai raus gelassen. Weil wir das so wollten. Wir haetten ihm aber jegliche Adresse in Dubai angeben koennen. Was auch toll war, auf der Rueckfahrt von Abu Dhabi, konnten wir uns am westlichen Ende von Dubai aus dem Bus rausschmeissen lassen, weil wir dort noch in eine Mall wollten. So mussten wir nach erfolgreichem Shopping dann nur zurueck zum Hotel. Das konnten wir mit der Metro machen. Und haben uns viel Zeit gespart, weil wir nicht hin und zurueck quer durch die Stadt mussten. Die Hotel Lage war so nahe an der Metro top.

Was wir als sehr anstrengend empfunden haben, war die Tatsache, dass wir immer als erstes fuer alle Ausfluege abgeholt wurden. So waren wir taeglich morgens stundenlang unterwegs im Bus, bis die Tour uerbehaupt los ging. An einem Tag sogar 1,5h......

Am Besten hat uns beiden die Wuestentour gefallen! Sehr klasse und die Zeit verging, wie im Fluge. Und der Tagesauflug in den Oman. Da hatten wir auf dem Wasser sehr viel Spass.

Vielen herzlichen Dank nochmal fuer die Unterstuetzung und die tolle Beratung."

Am 03.03.2016 schreiben uns P&A. M. aus Ammerland über Ihre Oman Selbstfahrertour:

"Leider leider ist unsere wunderschöne Omanrundreise zu Ende. Wir sind begeistert, wie die Rundreise von Ihnen zusammengestellt worden war und alles super geklappt hat."

"In Kürze melde ich mich mit ein paar praktischen Tip's für Ihre nächsten Kunden."

Shukran! und herzliche Grüße

Am 11.02.2016 schreibt uns K.E. aus Rostock über Ihre Oman Reise

"Vorgestern ging nun unsere Oman-Reise zuende und ich will Ihnen auch im Namen meiner Schwester und Mutter für die tolle Organisation und  Umsetzung unserer Vorhaben danken!!! Die Reise hat unsere Erwartungen  voll erfüllt, alles hat reibungslos geklappt!!! Mit der Agentur vor  Ort, oder besser gesagt mit dem Reiseleiter Abdel Hakim haben wir wohl  einen Glücksgriff gelandet... Er hat uns Oman in einer außergewöhnlich ruhigen, besonnenen Art in sehr gepflegtem Deutsch mit fundierten Informationen nahe gebracht und ist auf alle Extrawünsche eingegangen. Unsere Reisegruppe bestand aus nur 6 Personen plus Fahrer und Guide, sodass wir sozusagen in familärer Atmosphäre reisten...perfekt!!!!. Wir haben so viel gelernt, man könnte diese Rundreise durchaus auch als Studienreise bezeichnen! Die Unterkünfte entsprachen Ihren Ankündigungen, wobei wir in der Regel positiv überrascht wurden.

Für kommende Reisen empfehlen wir jedoch, auf einen anderen Kleinbus zu setzen. Unser Bus entsprach in einem wichtigen Punkt nicht den Sicherheitsstandards, da die Sitze der Passagiere nur über sehr kurze Rückenlehnen verfügten. (Kopf- und Schulterbereich wären im Falle einer starken Bremsung/ eines Unfalls nicht geschützt worden). Am Ende der Reise fiel uns auf, dass es für künftige Reisende auch hilfreich sein könnte, einen ungefähren Rahmen für die Trinkgelderwartung (Fahrer und Guide) schon vorab einzukalkulieren. Ansonsten gibt es aus unserer Sicht nur Lobendes zu berichten, wir sind sozusagen echte Oman-Fans geworden und empfehlen diese Reise auf jeden Fall weiter :) Vielen Dank!!!!!!

Am 20. November 2015 schreibt uns Familie K. aus Stuttgart über ihre Reise durch die VAE:

 

"Ein herzliches Dankeschön für die sehr gute Organisation. Auch vor Ort wurden wir mehrfach über die Abreisen im Hotel informiert und der Kontakt lief reibungslos. Hierfür volle Punktzahl!"

"Die Idee mit der Wüstentour war zusammen mit dem Besuch des Restaurants im Burj Khalifa ein Highlight und der Geburtstag war perfekt! Auch der Ausflug nach Dibba lief sehr gut und das Wetter sowie der Wellengang spielten mit."

Was mich persönlich enttäuschte, war der Ausflug nach Abu Dhabi, hier habe ich mir deutlich mehr erhofft. Der Besuch der Moschee war beeindruckend, allerdings sahen wir von der Stadt insgesamt nur sehr wenig und saßen die meiste Zeit im Bus. Besonders enttäuschend war für mich, dass wir keine Führung oder die Möglichkeit eines Kaffees im Emirates Palace Hotel hatten. Stattdessen mehr als eine Stunde in einer Mall zu verbringen war meines Erachtens nicht optimal.

Auch bei der Sharja-Tour stand der Besuch der Mall sehr stark im Vordergrund (Ajman wurde überhaupt nicht besucht), was ich als Änderungsvorschlag gerne einbringen möchte.

Insgesamt war die Reise jedoch sehr interessant und bei einem erneuten Tripp in die VAE komme ich gerne wieder auf Sie zurück.

Reiselink: Sechs  Emirate in einer Woche.

Discover Arabia: Vielen Dank für diese ausführliche Rückmeldung. Künftig bieten wir Kunden zusätzlich einen Besuch / Tea Time  im Emirates Palace im Rahmen der Abu Dhabi Tour an.

Am 20. November 2015 schreibt uns Familie V. aus H. über Ihre Selbstfahrertour Oman:

"In Kurzform: Es war fantastisch und zu kurz, und ja, wir sind durch die Berge getuckert und leben noch. Und ich würde es morgen wieder machen. War also weniger krass als in Ligurien..."

"Ich bereite gerade eine Reisebeschreibung mit Fotos vor, zu der ich Ihnen dann den Link schicken werde. Einstweilen schon einmal Dank für die hervorragende Beratung und Organisation, die in allen Teilen sehr hilfreich war!

LINK zur Reisebeschreibung

Am 02. November 2015 schreibt uns die Gruppe L. aus Niederkrüchten über Ihre Norzypernreise:

"Unsere beiden Wochen in Nord-Zypern waren ein voller Erfolg. Unsere ganze Gruppe war ausnahmslos begeistert. Die Wanderwoche war sehr gut organisiert, sowohl was die Routenauswahl, die Betreuung durch unseren Guide Fathi, oder die Unterbringung im Olive Tree betrifft. Mit dem Guide Fathi hatten wir wieder großes Glück. Er sprach perfekt Deutsch, war sehr gebildet und er hat uns viele Aspekte Zyperns nahegebracht." 

"Die zweite Badewoche im Riviera Beach war auch sehr schön. Die Anlage war genau nach unserem Geschmack. Die verstreut, in der weitläufigen, üppig grünen Gartenlandschaft liegenden Bungalows waren sehr geräumig und gut eingerichtet. Wir wurden sehr freundlich in dem familiengeführten Betrieb aufgenommen, und haben uns sehr wohlgefühlt.

Als Fazit unserer Reise kann ich sagen, daß sie Frau Lehmann, bzw. Discover Arabia, ein glückliches Händchen haben, was die Auswahl ihrer Partner vor Ort, als auch die Hotelauswahl betrifft."

Dies war ja nach der Oman-Tour im vorigen Jahr unsere zweite Reise, die von ihnen organisiert wurde.

Unsere ganze Freundes- gruppe ist der Meinung: " Mit Discover Arabia lässt sich gut reisen".

Wir liebäugeln damit, uns von ihnen für das nächste Jahr Jordanien anbieten zu lassen."

Am 21. Oktober 2015 schreibt uns Familie P. aus der Schweiz über Ihre geführte Tour im Oman:

"Oman hat’s bei uns definitiv in die TOP-3-Reise-Destinationen geschafft und dies nicht zuletzt dank Ihrer professionell organisierten Rundreise."

"Es hat alles prima geklappt, wir hatten einen sehr kompetenten Reiseleiter, der ein perfektes Deutsch gesprochen hat. Besonders geschätzt haben wir auch, dass wir während dieser zwei Tage heikle Themen, wie Religion, Partnerschaft etc. ansprechen konnten, wobei es zu tollen Diskussionen und Vergleichen mit unserer Kultur gekommen ist. Oman ist ein wirklich tolles Reiseland und zeichnet sich durch seine Vielfalt der Landschaft, seine Sauberkeit und Gepflegtheit sowie eine grosse Gastfreundschaft aus."

"Kurzum: wir hatten uns wie in einem Märchen aus 1001 Nach gefühlt und planen bereits im nächsten Herbst nochmals hinzufliegen bevor der Massen-Tourismus Einzug hält. An dieser Stelle ein dickes “Dankeschön” für die Organisation!"

 

Am 30. Oktober 2015 schreibt uns Familie H. aus Süddeutschland über Ihre geführte Indien Tour:

"Wir haben eine erlebnisreiche und dennoch erholsame Zeit in Indien verbracht. Der Reiseverlauf war gut ausgewählt, die Fahrtzeiten nicht zu lange, so konnten wir immer noch die schönen Hotelanlagen genießen. Ihre Partnergentur vor ORt ein ein sehr zuverlässiger Partner. Wir wurden immer sehr freundlich empfangen und in die Hotels begleitet, an den Flughäfen zum Check in gebracht (wir mussten auch kein Übergepäck bezahlen für den Inlandsflug!) und am Bahnhof in Delhi bis zum Sitzplatz im Zug  begleitet. Unser Guide sowie die Fahrer waren zuverlässig und sehr freundlich, die Fahrzeuge waren komfortabel und sehr sauber.

Die ausgewählten Hotels waren durchgehend sehr gut, aber z. Teil auch sehr teuer in den Restaurants. Im Le Meridien in Delhi z.B. kostete ein Espresso knapp 500 Rupien- 7 Euro-, das ist schon heftig (ich glaube das bezahlt man nicht mal im Adlon!). Ein gewöhnliches Gericht mit Hühnchen, Reis und Gemüse kostete ca. 1000,-- Rs zzgl. der ganzen Charges und Taxes. Das hat uns verwundert, das Preis/ Leistungsverhältnis stimmt hier nicht. Wenn man zum Vergleich das Khyber in Mumbai nimmt, das Essen war hervorragend, das Ambiente sehr schön, und ein sehr guter Service. Hier kosteten die Gerichte gerade mal die Hälfte.

Die Safari im Ranthambore NP war auch ein Erlebnis, der Park ist schön und die Tierwelt vielfältig. Einen Tiger haben wir zumindest brüllen gehört. Das Hotel Nahargarh war auch ein Traum, mein Mann und ich haben sogar eine Suite bekommen.

Das Highlight der Hotels war jedoch das Leela auf Goa. Ein Frühstücksbuffet, das keine Wünsche offen lässt. Und auch das Essen in den Restaurants am Abend war sehr lecker. Die Preise sind hier auch ordentlich, aber das Preis/ Leistungsverhältnis stimmt. Ein herrlicher Strand, die gesamte Anlage ist sehr gepflegt, das Personal sehr freundlich und aufmerksam, die Zimmer komfortabel, einfach alles bestens. Nur dass man in so einem Hotel noch Gebühren für WLAN bezahlen muss, ist eigentlich nicht zu verstehen, das sollte in dem Zimmerpreis inkludiert sein.

Für die Stadtrundfahrt und das Abendessen in Mumbai möchten wir uns noch ganz herzlich bedanken, wir waren angenehm von der Stadt überrascht. Allein der neue Flughafen war sehr beeindruckend und dann noch das Abendessen im Khyber, ein wirklich schöner Abschluss unserer Reise nach Indien!"

Am 20. Oktober 2015 schreiben unsere Kundinnen T. aus Süddeutschland über Ihre geführte Marokko Tour:

"In Marokko hat es uns dann sehr gut gefallen. Vor allem die Tour über das Gebirge in die Wüste war insgesamt toll." 

Die Landschaft dort ist toll, die Leute sehr nett und alles was wir so zu sehen bekommen haben sehr interessant.

"Marrakesch war mir persönlich gleich danach fast ein wenig zu hektisch – vor allem in den Souks. Wobei es außerhalb des Marktes ja auch einiges zu sehen gab. Schade fanden wir, dass bei der Stadtführung in Marrakesch relativ wenig erklärt wurde. Es ging eigentlich ganz gut los und hat dann allerdings stark nachgelassen.

Das Hotel Oudaya war von der Unterkunft (Zimmer) her völlig in Ordnung und sauber. Das Abendessen fanden wir allerdings an allen Tagen nicht gut.

Sehr gut gefallen hat uns auch das Riad Imilchil, in dem wir dann die letzten beiden Nächte waren. Da waren wirklich alle sehr nett und zuvorkommend. Wir haben am Abend auch direkt die schöne Dachterrasse genutzt.

Also alles in allem war es eine sehr schöne Reise bis auf ein zwei oben erwähnte Sachen.

Die ganzen Fahrten, Shuttles usw haben prima funktioniert. Vielen Dank für die tolle Organisation & bis vielleicht zum nächsten Mal mit anderem Ziel.

Am 04. Mai 2015 schreibt uns LdC aus der Schweiz über Ihre Jordanien Selbstfahrertour:

"Wir waren sehr zufrieden und es war eine sehr schöne und abwechslungsreiche Reise. Bis auf den Flug hat alles bestens geklappt. Die Hotels waren alle gut. Wir können diese Reise nur weiterempfehlen."

Reiselink: Selbstfahrertour Jordanien Preiswert - in 11 Tagen das Land im Mietwagen erkunden

Discover Arabia: Die Kunden hatten den Flug selbst gebucht und starteten Ihre Reise leider mit einer starken Verspätung. Die Kundin informierte uns über die Notrufnummer und wir passten Abholung, Begrüßung und Hoteltransfer im Zielgebiet entsprechend der Verzögerung an. Bitte denken Sie daran, uns in solchen Situationen immer zu informieren, damit wir reagieren können. Sie erreichen uns immer auf einem Notfallhandy, die Nummer teilen wir Ihnen in der Buchungsbestätigung mit.

Am 25. Mai.2015 schreibt uns Bettina von der Way über Ihre Oman Reise: 

"Es war sehr schön alles! Meine Reise hat von vorne bis hinten wunderbar geklappt und auch in Maskat war alles bestens. Das Mittagessen im Hotel ist sehr zu empfehlen. Es war frisch und hat wunderbar geschmeckt. Schön auf der Terrasse zu sitzen und einfach mal WEG zu sein!

Discover Arabia: Bettina von der Way lebt mit Ihrer Familie in Kairo. Sie betreibt die Seite: www.kairofamiliennetz.de

Am 13. April 2015 schreiben uns C&J D. aus Hofheim über Ihre Oman Selbstfahrertour:

"Der Urlaub hat uns sehr gut gefallen. War prima organisiert und hat im Ablauf auch alles reibungslos funktioniert."

"Vor Ort war Kamal für uns immer erreichbar und sehr hilfsbereit. Eigentlich haben wir neben vielen positiven Aspekten nur zwei Kritikpunkte: Die Stadtführung in Maskat war nach dem Übernachtflug mit kaum Schlaf doch sehr anstrengend, und wir konnten die Sehenswürdigkeiten nicht so richtig genießen. Wir hatten das zwar vorab so besprochen, aber wir haben die Reiseanstrengung und den Schlafmangel unterschätzt."